top of page

Was versteht man unter Resilienz?

Resilienz ist die psychische Widerstandsfähigkeit einer Person gegenüber belastenden Lebensumständen und negativen Folgen von Stress. Es ist die Fähigkeit Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen. Zwei grundlegende Bedingungen müssen dabei erfüllt sein

  1. das Vorhandensein ungünstiger psychosozialer Ausgangsbedingungen wie hohe Belastungen / Traumatisierungen und

  2. eine erfolgreiche Bewältigung dieser belastenden Lebensumstände

Bei Belastungen die mehr als 3 Wochen oder länger andauern, spricht man bereits von chronisch bzw. psychosomatisch.

Wie kann Widerstandsfähigkeit gesteigert werden?

Wichtig ist das Bewusstsein, dass man trotz großer psychischer Belastungen ein gutes Leben führen kann. Erkennen "was tut mir gut/was ist zielführend" und "wie kann ich übermäßigen Stress vermeiden" sind zielführende Maßnahmen. Ein wesentlicher Faktor ist Optimismus (positives Denken). 

Cooming soon ! Workshop "Resilienz - Glück ist keine Glückssache"

Glück bzw. glücklich sein ist keine Glücksache sondern eine bewusste Entscheidung!

Ein chinesisches Sprichwort sagt:

"Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. 

Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal"

bottom of page